Iller Radweg

Der Iller Radweg ist als Strecke 146 km lang und das lädt ein für einen Fahrrad Urlaub als Erlebnis. Wer sich für einen Fahrrad Urlaub entscheidet, der findet hier die optimalen Bedingungen. Die Strecke lässt sich theoretisch in 10 Tagestouren einteilen und diese Strecke ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der üblichen Streckenverlauf dieses Radweg der Teil des Europa Radweges ist, beginnt in Oberstdorf und endet in Ulm.

Was wird den Urlaubern geboten

Wenn man sich für Radtourismus entscheidet, dann braucht man eine gewisse Infrastruktur. Pensionen und Hotels, Gaststätten und Sehenswürdigkeiten. Der Iller Radweg hat hier einiges zu bieten. Der Streckenverlauf beginnt am Ursprung des Flüsschen Iller, der einen Nebenstrom zur Donau bildet. Die Iller die den Namen für den Iller Radweg liefert, ist ein gemeinsamer Gebirgsfluss der kleineren Flüsse Stillach, Breitach und Trettach. Im Allgäu werden diese kleiner Flüsse zur Iller, die dann zur Donau in Ulm fließen. Der Iller Radweg führt mehr oder minder entlang der Iller. Hier findet man die entsprechenden Pensionen und Hotels, die sich auf den Radtourismus eingestellt haben. Obersdorf im Allgäu ist die südlichste Gemeinde Deutschlands und hier in den Alpen beginnt diese Urlaubstour. Als Radtourist kann man hier aus dem vollen schöpfen, denn viele Gasthöfe und andere Attraktionen sind hier in der Nähe. Das Allgäu an sich ist eine interessante Urlauber Region und mit dem Fahrrad erlebt man diese Region intensiver. Auch Kinder können diesen Radwegeverlauf des Iller Radweg bezwingen, denn die Strecke verläuft entlang der Iller und das ohne große Steigungen.

Ein Fazit für diesen Radweg

Wer sich für diesen Radweg entscheidet, der hat sich gut entschieden. Schöne Landschaften und gute Voraussetzungen sorgen für interessante und entspannende Tagestouren auf dem Fahrrad. So lässt sich ein Urlaub für die ganze Familie planen und wenn man am Ziel ist, dann kommt man von hier auch direkt wieder nach Hause. Der Iller Radweg ist ein Tipp der sich lohnt und der Iller Radweg mit seinen 146 km bekommt als Fazit eine Empfehlung für den nächsten Urlaub.

Der Iller Radweg im Spätsommer