Auf dem Nordseeküsten Radweg viel erleben

Die Nordseeküste gilt nicht nur hierzulande als beliebtes Urlaubsziel. Auch in England, Schottland, Frankreich, Belgien, Niederlande, Dänemark, Norwegen und Schweden ist die Nordseeküste bei Urlaubern sehr beliebt. Kein Wunder also, dass es daher auch einen Nordseeküsten Radweg gibt. Diesen komplett zu befahren wäre allerdings zu vermessen. Denn der Nordseeküsten Radweg ist ziemlich lang. Genauer gesagt hat dieser internationale Fernradweg eine Länge von 5942 Kilometern. Vorher zu planen, welchen Teil dieses Fernradweges man befahren möchte, und vor allem auch in welchem Land man entlang der Nordseeküste fahren möchte, ist daher wichtiger denn je. Schließlich hat auch jeder Urlaub einmal ein Ende und es gibt wohl kaum jemanden, der so viele Urlaubstage bekommt, um den gesamten Nordseeküsten Radweg zu befahren. Wobei man sich hier wohl auch die Frage stellen muss, wer das in einem Urlaub überhaupt machen möchte. Man könnte ja auch jedes Jahr einen Teil dieses Fernradweges befahren und dann das Jahr darauf den nächsten Teil. So kann man am Ende nach ein paar Urlauben auch sagen, dass man den gesamten Radweg entlang der Nordseeküste befahren hat.

Wo soll es denn jetzt lang gehen?

Mit der Qual der Wahl beginnt die Planung des Urlaubs auf dem Nordseeküsten Radweg. Denn in welchem Land soll man denn fahren? Wo bekommt man denn das schönste Erlebnis geboten und kann sich am besten erholen? Nun, eine Antwort auf diese Fragen gibt es leider nicht. Denn egal, ob man in England, Schottland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Frankreich, Belgien, in den Niederlanden, oder in Deutschland unterwegs ist, dieser internationale Fernradweg hat wirklich in allen Ländern und auf jeder Etappe sehr viel zu bieten. Schließlich liegen auch einige besondere Städte auf diesem Fernradweg, sodass das die Wahl, welchen Streckenabschnitt man befährt, nicht gerade leichter macht. Aber wenigstens hat man so zumindest eine Gewissheit. Denn egal, für welchen Teil des Nordseeküsten Radweges man sich entscheidet, es wird nirgendwo langweilig und überall trifft man auf die Nordsee, auf tolle Städte und auf eine wunderbare Natur.

Unterwegs auf dem Nordseeküstenradweg